Home » Bewerten » Bewertungsarchiv

IM DETAIL

BEWERTUNGSARCHIV

VERANSTALTER
Bund Deutscher Amateurtheater e.V.

Bund Deutscher Amateurtheater e.V.
Lützowplatz 9
10785 Berlin
Tel: +49 30 26398590
E-Mail  Website


GENRE
Tanz / Bewegungstheater




zurück zur Übersicht
 
 
Bund Deutscher Amateurtheater e.V.
Bilder ansehen   Video ansehen   Hörprobe   Programmheft ansehen   Besetzung ansehen   Zusätzliche Informationen   Technikplan

A Warm Place BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung (0)

Die Tanzperformance von "Collectief verloren" aus Brüssel, Belgien wird im Rahmen des Theaterwelten Festivals 2017 gezeigt.

Die Darbietung zeigt, wie in Zuständen von Angst und Depression der Körper den Geist übernimmt. Zitternd und strampelnd versuchen vier Tänzer jedem Ansatz entgegen zu wirken, das Problem in Gedanken und in WOrten festzuhalten, bis sie endlich die Müdigkeit überkommt und der Verstand weiter in Unwissenheit ruhen kann. Die Performance ist ein persönliches Zeugnis über das Leben mit Depressionen und Angst. Sie ist ein Monolog versagender Metaphern voller Bewegungen, eingebettet ind die hämmernde und flüsternde Musik der Gruppe "Nine Inch Nails". "A Warm Place" offenbart den Spiegel, in dem wir uns selbst erkennen, bei dem Versuch, den eigenen Geist zu begreifen und zeigt uns, wie bedrückend solch ein Versuch sein kann.

 

Collectief Verloren ist ein kleines Brüsseler Performance-Kollektiv. Das Kernteam besteht aus drei Philosophen, die gemeinsam mit anderen Mitgliedern ihre Stücke erarbeiten. ANgetrieben werden sie in ihrer Arbeit durch introspektive Fragen. Aus diesen entwickeln sie starke visuelle, mehrschichtige Aufführungen als komplexe szenische Vereinigungen.


PROGRAMMFLYER THEATERWELTEN FESTIVAL

WORKSHOPFLYER THEATERWELTEN FESTIVAL