Home » Bühnen » Bühnen Details

IM DETAIL

BÜHNEN

KONTAKT
Amateurbühne Hildburghausen

Amateurbühne Hildburghausen
Forstweg 10
98646 Hildburghausen
Tel: 03685 706482
E-Mail  Website


Ansprechpartner:
Bernd Höhn
zurück zur Übersicht
 
Amateurbühne Hildburghausen
Amateurtheater in Hildburghausen

Amateurbühne Hildburghausen

Die Amateurbühne Hildburghausen ist eine der ältesten Laienschauspielgruppen in Thüringen.

 

Am 05.Juni 1970 fand das erste Treffen zur Gründung der Gruppe statt. Zwei Jahre später konnte das Ensemble sein erstes Stück „Schöner Urlaub“ auf die Bühne bringen.
Seit 1974 führte die stetig wachsende Gruppe den Namen „Arbeitertheater Wladimir Majakowski“.

Mit der Wende gründete sich aus dem Arbeitertheater die „Amateurbühne Hildburghausen“, welche im Stadttheater Hildburghausen ihre regelmäßig nutzbare Spielstätte fand.
In den folgenden Jahren entwickelte sich die Amateurbühne zu einem Kindertheater, dessen Repertoire insbesondere durch Märchenaufführungen geprägt wird.

Die Ankündigung zur Sanierung des Stadttheaters Hildburghausen setzte den Startpunkt für eine Freilichttheatertradition auf der Naturbühne Steinbach-Langenbach, auf der die Schauspielgruppe seit 2002 regelmäßig gastiert.  

Mit dem Umbau des Stadttheaters im Jahr 2004, war die Amateurbühne ohne Wirkungsstätte. Das Ensemble wurde zum fahrenden Volk, gastierte in den folgenden Jahren an verschiedenen Spielstätten der Region und fand im Gemeindesaal in Leimrieth einen neuen Probenraum.

Die Wiedereröffnung des Theaters im Oktober 2008 mit einer Oper über die Geschichte des Stadttheaters, fand unter der Mitwirkung der Amateurbühne Hildburghausen statt.
Seit Dezember 2008 hat die Theatergruppe dort wieder ihre regelmäßig nutzbare Spielstätte. Das Ensemble organisiert aber auch weiterhin Gastspiele in der Region und gastiert jährlich auf der Naturbühne Steinbach-Langenbach.


zurück zur Übersicht