Home » Gastspielpool » Gastspielpool Details

IM DETAIL

GASTSPIELPOOL

VERANSTALTER
Greizer Theaterherbst

Carolinenstraße 15
07973 Greiz
Tel: 03661671050
E-Mail  Website


GENRE
Tanz / Bewegungstheater




zurück zur Übersicht
 
 
Greizer Theaterherbst
Bilder ansehen   Video ansehen   Hörprobe   Programmheft ansehen   Besetzung ansehen   Zusätzliche Informationen   Technikplan

Fraktur BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung (0)

GASTSPIEL | Tanzperformance mit Kwiatowski/Grafenhorst/Schliemann

Wir erfahren unsere Zeit als eine Zeit extremer Brüche: Zusammenbrüche, Umbrüche, Einbrüche, Abbrüche allerorten, aber auch Ausbrüche und Durchbrüche, gelegentlich. Als zunehmend gebrochen, erleben wir Biographien, Versprechen,
Herzen, Sprachen – broken. Wir finden uns damit nicht ab: bruchstückhaft fügen Bild, Bewegung und Klang aneinander, was kein Ganzes wird, werden kann, nichtsdestotrotz das Tabu bricht, über die Brüchigkeit unserer Zeit zu sprechen.

Tanz: Fine Kwiatkowski, Jahrgang junge Frau, ist Tänzerin, Choreografin und Bewegungsdozentin, schon früh hat sie sich der konsequenten Entwicklung einer eigenen Bewegungssprache hin zum Tanz verschrieben, dabei stand und steht die
Improvisation im Mittelpunkt des Arbeitsansatzes. 2003 gründete sie mit Willehad Grafenhorst das Multimediale Kunstprojekt cri du coeur, lebt in Sizilien.
Computervisualisierung, Elektronik: Willehad Grafenhorst ist Musiker, Komponist, Computervisualist, lebt in Sizilien.
Schlagwerk: Wolfgang Schliemann, 1956 geboren in Wiesbaden, ab 1976 fortgesetzte Studien und Forschungen unter anderem in Schlagzeug, Perkussion, Improvisation, Performance, Pädagogik, Musikwissenschaft, seit 1980 ist er freischaffend tätig, lebt in Wiesbaden.