Home » Kulturpolitik

KULTURNEWS

16
FEBRUAR
von Thüringer Theaterverband
am 16.02.2012

STÄRKERE ZUSAMMENARBEIT IN DER KULTUR VON BUND, LÄNDERN UND KOMMUNEN

Berlin: Vertreter von Ländern und Kommunen haben sich am Mittwoch Nachmittag vor dem Kulturausschuss für eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen Bund, Ländern und Gemeinden im Bereich der Kultur ausgesprochen. Kultur sei keine Frage von Zuständigkeiten, sagte die Ausschussvorsitzende Monika Grütters (CDU) zum Auftakt des öffentlichen Expertengesprächs, sondern eine Frage des gesamtstaatlichen Zustands. Unterschiedlich wird jedoch bewertet, wie weit diese Zusammenarbeit gehen soll, um den finanziell angeschlagenen Kommunen bei der Finanzierung ihrer Kulturausgaben gehen soll. Gemäß des letzten Kulturfinanzberichts aus dem Jahr 2010 tragen die Kommunen durchschnittlich 44,4 Prozent der Kulturausgaben Deutschlands, die Länder 43 und der Bund 12,6 Prozent. … WEITERLESEN

[Quelle: Informationsdienst Deutscher Bundestag]



Kommentare