Home » Kulturpolitik

KULTURNEWS

29
SEPTEMBER
von Thüringer Theaterverband
am 29.09.2011

EHRENMEDAILLEN UND GOLDENE MASKEN

Die Übernahme ehrenamtlicher Aufgaben hat für die Entwicklung von Kunst und Kultur, aber auch für das soziale Gesicht unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert, das zeigte die Ehrung von vier Persönlichkeiten der deutschen Amateurtheaterszene.

Mit der höchsten Auszeichnung des Bundes Deutscher Amateurtheater (BDAT), der Ehrenmedaille, zeichnete der Verband am 17. September Dr. Dieter Staerk aus Saarbrücken/Saarland und Peter M. Wolko aus Karlsruhe/Baden-Württemberg aus.

Über die Goldene Maske für besondere Verdienste um das Amateurtheater, die in diesem Jahr erstmals vergeben wurde, freuten sich Elke Heilsberger aus Bargteheide/Schleswig-Holstein und Doris Schweitzer aus Lingen/Niedersachsen. Die Ehrung fand vor zahlreichen Gästen aus dem ganzen Bundesgebiet auf Schloss Geyerswörth in Bamberg statt.



Kommentare