Home » Kulturpolitik

KULTURNEWS

17
JANUAR
von Thüringer Theaterverband
am 17.01.2012

CALL FOR MEMBERS – INSGESAMT 200.000,- € FÜR WETTBEWERB DER VEREINE IN DEN NEUEN BUNDESLÄNDERN!

KULTURSTIFTUNG DES BUNDES. mit dem Wettbewerb „Call for Members“ ruft die Kulturstiftung des Bundes Kunst- und Kulturvereine in Thüringen, Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern dazu auf, für ein halbes Jahr einen Fokus der Vereinsarbeit auf die offensive Werbung neuer Mitglieder zu richten.

Der Wettbewerb wurde im „Fonds zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements für die Kultur in den neuen Bundesländern“ (Fonds Neue Länder) initiiert, mit dem die Stiftung seit 2002 Initiativen in Ostdeutschland fördert, die sich auf lokaler und regionaler Ebene kulturell engagieren. Ziel des Fonds, in dem bislang über 140 Einrichtungen und Projekte gefördert wurden, ist die strukturelle Weiterentwicklung und Professionalisierung der Kulturarbeit in den neuen Bundesländern.

Aktive Unterstützer bilden das Rückgrat jedes Vereins. Ihre Ideen und ihre Zeit, ihre Mitgliedsbeiträge und ihr tatkräftiger Einsatz ermöglichen häufig erst die vielfältige Arbeit eines Kunst- oder Kulturvereins. Umso schöner, wenn man Aufgaben auf möglichst viele Schultern verteilen kann und eine wachsende Anzahl an Beitragszahlern die Ziele des Vereins finanziell unterstützt. In diesem Sinne gilt: Je mehr Mitglieder, desto besser.
Trotzdem bleibt die Anwerbung neuer Vereinsmitglieder oft zwischen anderen Aufgaben wie Veranstaltungsorganisation, Programmplanung und Jahresabschluss liegen. „Call for Members“ schafft Anreize, das zu ändern: Für jedes neue Vereinsmitglied packen wir 100 Euro oben drauf!

Unter den teilnehmenden Vereinen aus Thüringen, Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern werden in zwei Wettbewerbskategorien diejenigen ausgezeichnet, denen es in der Laufzeit vom 16. März bis 31. August 2012 gelingt, die meisten neuen zahlenden Mitglieder zu gewinnen. Insgesamt 200.000 Euro werden von der Kulturstiftung des Bundes für die Prämierung der erfolgreichsten Wettbewerber bereitgestellt.

Vereine, die am Wettbewerb teilnehmen, können so doppelt profitieren: Neue Mitglieder beleben Verein und Vereinskasse. Überdies kann, wer zu den Gewinnern zählt, mit Förderprämien zwischen 1.000 und 10.000 Euro den finanziellen Spielraum seines Vereins in den kommenden beiden Jahren erweitern. Zusätzlich zum Hauptwettbewerb können sich mehrere Vereine auch zu einer Wettbewerbskooperation zusammenschließen und gemeinsam zum Sonderpreis Kooperation antreten. Hier winken Förderprämien zwischen 4.000 und 10.000 Euro für ein gemeinsam zu realisierendes künstlerisch-kulturelles Projekt.

Wir freuen uns, wenn Sie mehr werden und mit Ihrem Verein am Wettbewerb teilnehmen. Für weiterführende Informationen besuchen Sie die Webseite von „Call for Members“, hier können Sie sich ab dem 26. Januar 2012 online zum Wettbewerb anmelden. Anmeldeschluss ist der 9. März 2012!

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie in diesem Infobrief und unter www.call-for-members.de.

[Quelle: Presseinformation Kulturstiftung des Bundes / 17.01.2012 ]



Kommentare