Home » Kulturpolitik

KULTURNEWS

17
SEPTEMBER
von Thüringer Theaterverband
am 17.09.2012

NAME FÜR THÜRINGER THEATERPREIS GESUCHT

ERSTMALIG VERGEBENER THÜRINGER THEATERPREIS SUCHT WOHLKLINGENDEN NAMEN ...

Die Nominierungen zum Thüringer Theaterpreis sind erfolgt und der Fachpreisträger steht fest, doch das Kind hat noch keinen Namen.

Bekannte Theaterpreise sind u.a. der Faust, der Büchnerpreis oder für die Amateurtheater der amarena-Award. Wir suchen noch einen wohlklingenden Namen für den Theaterpreis der freien Szene Thüringen. Vorschläge können noch bis zum 01.10.2012 beim Thüringer Theaterverband eingereicht werden. (per mail, per post, als Kommentar in unserem Blog oder auch bei Facebook).

Der Vorstand des Thüringer Theaterverbandes trifft aus allen Vorschlägen eine Wahl und Namensgebung noch vor der Preisvergabe am 27.10.2012 in Weimar.



Kommentare

11
APRIL
von Thüringer Theaterverband
am 11.04.2012

THÜRINGER THEATERPREIS – JETZT BEWERBEN!

Der Thüringer Theaterverband schreibt 2012 erstmalig einen Thüringer Theaterpreis für die freie professionelle und nichtprofessionelle Theaterszene in Thüringen aus. Bewerben können sich freie Ensembles und Theatergruppen aus Thüringen noch bis zum 07.05.2012! [Datum des Poststempels]

 Dieser Thüringer Theaterpreis wird von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gestiftet.

Der Theaterpreis für die freie Theaterszene wird in zwei Kategorien ausgelobt:

1. Fachpreis der Jury
2. Publikumspreis des Nominierungsfestivals

 Als Fachpreis der Jury wird dieser Theaterpreis einfach vergeben. Er ist mit 2000,- € dotiert. Der Thüringer Theaterpreis wird als Publikumspreis zweifach vergeben. Er ist mit jeweils 500,- € dotiert.

Der Fachpreis der Jury ist eine öffentliche Anerkennung für exemplarisch herausragende, freie Theaterarbeit in Thüringen. Dieser Theaterpreis würdigt künstlerische Qualität, innovative Konzepte und das gesellschaftliche Engagement eines Ensembles in der freien Theaterszene Thüringens. Mit dem Preis wird dieses Engagement auch über das künstlerische Wirken hinaus geehrt.

Als Publikumspreis folgt der Thüringer Theaterpreis den gleichen Intentionen ist jedoch zugleich eine Anerkennung der Wirkung der Inszenierung auf das Publikum. Als Publikumspreis ist der Thüringer Theaterpreis ein Indikator für das wechselseitige Wirken und die Wirkungen zwischen den Rezipienten und dem Theater.

Der Thüringer Theaterpreis möchte die jeweiligen Preisträger und Nominierungen in das breite Interesse der Öffentlichkeit rücken und ihr weiteres Wirken stärken und fördern.  Der Thüringer Theaterpreis versteht sich gleichermaßen als Anerkennung, wie auch als Förderpreis. Der Thüringer Theaterpreis soll die weitere Arbeit des Ensembles unterstützen und in idealer Weise in die Finanzierung kommender Produktionen einfließen.

Der Preis wird zukünftig alle zwei Jahre in Verbindung mit dem bereits seit 3 Jahren stattfindenden Avant Art Theaterfestival vergeben. Das Avant Art Theaterfestival findet 2012 vom 25.10.-28.10. in Weimar statt.

Aus den Bewerbungen wählt eine Fachjury bis zu 6 Theatergruppen für das Avant Art Festival in Weimar aus. Aus den Nominierungen wählt die Jury den Preisträger des Fachpreises. Die Wahl und Vergabe der Publikumspreise erfolgt während des Avant Art Festivals durch die Festivalbesucher.

Die Bewerbung erfolgt über:

Thüringer Theaterverband e.V.
Platz der OdF 1
07407 Rudolstadt
info@thueringer-theaterverband.de
www.thueringer-theaterverband.de

 

AUSSCHREIBUNG: Ausschreibung

BEWERBUNGSBOGEN: Bewerbungsbogen

Weitere Informationen zum Festival gibt es unter www.avantartfestival.de

Das Avant Art Festival wird gefördert durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, die Stadt Weimar und von weiteren Sponsoren.



Kommentare