Home » Kulturpolitik

KULTURNEWS

05
SEPTEMBER
von Thüringer Theaterverband
am 05.09.2012

THEATRIUM AUSGABE 2/2012 ERSCHIENEN

druckfrisch. Die aktuelle Ausgabe 02/2012 der “Theatrium” ist erschienen und kann nun auch in unserem Blog [www.theatriumblogger.wordpress.com] über den Menüpunkt “THEATRIUM” oder einfach über diesen LINK durchgeblättert und gelesen werden (natürlich steht sie auch zum Download bereit).

aus dem Inhalt dieser Ausgabe:

EDITORIAL MAN SPRICHT VIEL VOM THEATER …
THÜRINGER THEATERPREIS 2012 FALL OUT GIRL
AVANT ART FESTIVAL 2012 DIE NOMINIERUNGEN
AVANT ART IN WEIMAR  DER SPIELPLAN
ENTDECKEN.GESTALTEN.MITTEILEN DER FACHTAG
5. DEUTSCHES KINDER-THEATER-FEST EIN FAZIT
50 JAHRE AMATEURTHEATER DER THEATER-SPIEL-LADEN
JUBILÄEN THEATERGEBURTSTAGE IN THÜRINGEN
ZUWACHS NEUMITGLIEDER IM THEATERVERBAND
AMARENA FESTIVAL VOM 06.-08.09. IN RUDOLSTADT
TERMINPOST FÖRDERUNGEN UND FESTIVALS
KURZNACHRICHTEN AUS DEN BUNDESVERBÄNDEN


Kommentare

20
APRIL
von Thüringer Theaterverband
am 20.04.2012

STÜCKKRITIK: DER NACKTE WAHNSINN ODER EIN BOULEVARDSPAZIERGANG

Boulevardkomödie im TAM (Theater am Markt Eisenach) ist nicht unbedingt das, was man von den (r)evolutionären der Spielzeit 2012 erwartet. Dass sie sie dennoch auf die Bühne bringen, verspricht dass der "Nackte Wahnsinn" anscheinend doch mehr Methode und Potentiale hat, als der pure namentliche Wahnsinn verspricht. ...

ganzen Beitrag lesen: http://wp.me/p1o15Y-t6



Kommentare

20
APRIL
von Thüringer Theaterverband
am 20.04.2012

STÜCKKRITIK: DIE FROSCHKÖNIGIN ODER HORCRUXSUCHE IM RUSSISCHEN MÄRCHENWALD

... Das Stück, inszeniert nach dem gleichnamigen russischen Märchen ist ein wahrhaft komplex geratener Stoff. Die russische Märchenfantasie scheint sich in diesem Falle so recht in Rausch geschrieben zu haben. König, Prinzen, verwunschene und unverwunschene Bräute, die Hälfte der Tierwelt des russischen Märchenwaldes, ein finsterer Zauberer und die Hexe Baba Jaga sind Protagonisten des Stückes. Fantasie demonstriert das Märchen insbesondere in der Verkettung zur Erlangung respektive Beendigung von Kostschejs (böser Zauberer) Unsterblichkeit. Hierzu muss Prinz Iwan eine Truhe unter/auf (hier unterscheiden die literarischen Vorlagen) einem Eichenbaum finden, in welcher ein Hase steckt, in dem sich eine Ente befindet, die ein Ei in sich trägt (was natürlich ins Meer stürzt), in welchem eine Nadel steckt auf deren Spitze sich sein Tod befindet. (Eine verwirrende Aneinanderreihung von Behältnissen des Lebens, die wahrscheinlich auch J.K. Rowling als Vorlage für Voldemorts Horcruxe diente). Und erst das Abbrechen der Spitze dieser Nadel beendet das Leben Kostschejs und vereint letztlich Iwan mit der schönen Wassilissa (formerly known as Froschkönigin). ...

den ganzen Beitrag lesen: http://wp.me/p1o15Y-ou



Kommentare

15
DEZEMBER
von Thüringer Theaterverband
am 15.12.2011

DRUCKFRISCH. NEUE THEATRIUM ERSCHIENEN

Die aktuelle Ausgabe 01/2012 der „Theatrium“ ist gestern erschienen und kann nun auch in unserem Blog über den Menüpunkt „THEATRIUM“ oder einfach über diesen LINK durchgeblättert und gelesen werden (natürlich steht sie auch zum Download bereit).

aus dem Inhalt dieser Ausgabe:

ÜBER DIE LIEBE ZUM THEATER
FREIES THEATER – EIN DEFINITIONSANSATZ
THEATRIUM ON BLOG
TATORT THÜRINGEN – GESUCHT: DER AMATEUR!
BDAT – BUNDESVERSAMMLUNG IN BAMBERG
28. HANAUER THEATERTAGE – EINDRÜCKE
VERBANDSZUWACHS – REAKTIONSRAUM RUDOLSTADT
FRANK GRÜNERT – 50 JAHRE THEATERHERZBLUT
TERMINPOST – FESTIVALS UND FÖRDERUNGEN
ZUKUNFT FESTIVAL – TREFF JUNGES THEATER & AVANT ART FESTIVAL
AUS DEN BÜHNEN – FAZIT UND VISIONEN
VORWÄRTS IN DIE GEGENWART


Kommentare

11
JULI
von Thüringer Theaterverband
am 11.07.2011

2. Ausgabe der Theatrium erschienen!

mit seiner 2. Ausgabe präsentiert sich die Theatrium bereits in der Mitte diesen Jahres.

Die Zeitschrift der freien Theater für Theaterschaffende und Theaterinteressierte in Thüringen legt ihn dieser Ausgabe ihren Schwerpunkt auf folgende zwei Leitthemen:

1. Umbenennung und Neuausrichtung des Thüringer Landesverbandes – aus Thüringer AmateurTheaterverband wird der THÜRINGER THEATERVERBAND!

2. Veröffentlichung der Statistik Freie Theater in Thüringen – eine Leistungsschau und ein Aufruf zur deutlichen Stärkung der freien Theater in Thüringen!

Die aktuelle Theatrium kann unter theatrium@tat-online.de (lediglich für die Portogebühr) bestellt werden und steht zum lesen und download ebenso HIER bereit.



Kommentare

18
MÄRZ
von Thüringer Theaterverband
am 18.03.2011

Theatrium on Blog

Die THEATRIUM, die Verbandszeitschrift des Thüringer AmateurTheaterverbandes [TAT] erscheint seit Anfang März auch in einer Online-Version. Möglichst tagesaktuelle Meldung und redaktionelle Beiträge findet man unter:

www.theatriumblogger.wordpress.com



Kommentare