Home » Kulturpolitik » Kulturpolitische Meldungen

KULTURPOLITIK



zurück zur Übersicht
25
APRIL
von LAG Spiel und Theater Thüringen
am 25.04.2013
(Kommentare: 0)

STELLENAUSSCHREIBUNG

Mitarbeiter/-innen für Theaterpädagogik, Dramaturgie und Organisation mit dem Schwerpunkt Schauspiel und Puppentheater

Die TPT Theater und Philharmonie Thüringen GmbH sucht ab dem 01.09.2013 zwei Mitarbeiter/-innen für Theaterpädagogik, Dramaturgie und Organisation mit dem Schwerpunkt Schauspiel und Puppentheater.

Arbeitsorte sind entweder das Landestheater Altenburg oder die Bühnen der Stadt Gera (TheaterFABRIK).
Arbeitszeit 30 Std./Woche
Die Stellen werden gefördert; die Bewerber/-innen müssen die Voraussetzungen der GFAW erfüllen:
- Arbeitslose mit einer gemeldeten Arbeitslosigkeit von mindestens 12 Monaten,
- arbeitslose erwerbsfähige Hilfebedürftige aus Familien, in denen beide Elternteile arbeitslos sind oder die alleinerziehend sind und deren Kinder das 18. Lebensjahr . noch nicht vollendet haben,

- Arbeitslose mit einem anerkannten Grad der Behinderung von mindestens 50 v.H. oder Gleichgestellte,
- Arbeitslose, die älter als 50 Jahre sind.

Die Stellen sind gemäß den Förderrichtlinien auf 12 Monate befristet.

Die TPT Theater und Philharmonie Thüringen GmbH ist mit seinen acht Spielstätten in Altenburg und Gera, mit fünf Sparten (Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Puppentheater, Konzert), ca. 900 Veranstaltungen und knapp 170.000 Zuschauern jährlich eines der bedeutenden Theaterunternehmen Thüringens.

Voraussetzungen:

Wir suchen engagierte/n Mitarbeiter/-innen, die sich eine gesunde Basis für eine weitergehende Karriere als Theaterpädagoge/-in erarbeiten wollen.
Sie besitzen:
- große Bereitschaft zur Teamarbeit und hohes Kommunikationsvermögen
- ein sicheres Auftreten gegenüber Publikum, insbesondere Kindern, Lehrern und Erziehern etc.
- Organisationsvermögen, Kontaktfreudigkeit und eine offene Kommunikation
- Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
- gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
- Führerschein Klasse B (PKW)
- Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität und Teamgeist.
- Grundkenntnisse der englischen und möglichst der französischen Sprache
Aufgabe:
Zu Ihren Tätigkeiten gehören die pädagogische und ggf. auch dramaturgische Betreuung ausgewählter Produktionen des Schauspiels und Puppentheaters sowie von Sonderveranstaltungen und die Durchführung theaterpädagogischer Workshops.

Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte – postalisch oder per E-Mail - bis zum 3. Mai 2013 an:

TPT Theater und Philharmonie Thüringen GmbH
Z. Hd. Chefdramaturg Felix Eckerle
Theaterplatz 1
07548 Gera

Telefon: +49-365-8279-269
E-Mail: felix.eckerle@tpthueringen.de
TPT Theater und Philharmonie Thüringen GmbH
Theaterplatz 1
07548 Gera
Felix Eckerle
Tel. 0365-8279269

Vertragstyp: Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn: 01.09.2013
Bewerbungsschluss: 05.05.2013



Einen Kommentar schreiben