Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Home » Spielplan » Aufführung

IM DETAIL

AUFFÜHRUNG

SPIELORT
Deutsch-Sorbisches Volkstheater

Deutsch-Sorbisches Volkstheater
Seminarstraße 12
02625 Bautzen
Website


VERANSTALTER
Erfreuliches Theater Erfurt

Erfreuliches Theater Erfurt
Tel: +49 361- 60 23 837
E-Mail  Website


GENRE
Puppentheater


VERANSTALTUNGSDAUER
90 Minuten mit Unterbrechung

zurück zur Übersicht
22
MONTAG
22.01.2018 - 09:00 UHR
Deutsch-Sorbisches Volkstheater
Erfreuliches Theater Erfurt
Bilder ansehen   Video ansehen   Hörprobe   Programmheft ansehen   Besetzung ansehen   Tickets bestellen

Herakles BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung (0)

Sein Leben eine endlose Folge gigantischer Taten.

Herakles, Sohn einer Sterblichen und des Göttervaters Zeus, strotzend vor Kraft, der größte Held des griechischen Altertums!

Sein Leben eine endlose Folge gigantischer Taten. Im Tode steht er erhöht auf einem Sockel - doch war er im Leben glücklich? Ist es ein Geschenk, etwas Besonderes zu sein, oder ist es eine Last? Fluch oder Segen?

Zwei Museumsangestellte mit ihrem „Museum mobil“ schauen etwas genauer nach, was sich da wohl zugetragen haben könnte. Sie holen den Helden herunter von seinem hohen Podest, greifen beherzt in die Vitrinen, wirbeln etwas Staub auf und bringen den Marmor zum Bröckeln.

Eine Geschichte, komisch und tragisch zugleich, erzählt mit Skulpturen, Exponaten, Knetmasse, Regenschirm, Wischmob und Wasserkocher...

Selbstverständlich werden auch (fast) alle seine Heldentaten gezeigt.