Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Home » Spielplan » Aufführung

IM DETAIL

AUFFÜHRUNG

SPIELORT
Theater im Gewölbe, Cranach Haus

Theater im Gewölbe / Thüringer Tanz-Akademie
Markt 11/12
Cranach-Haus
99423 Weimar
Tel: + 49 (0) 36 43 777377
E-Mail  Website


VERANSTALTER
Theater im Gewölbe

Theater im Gewölbe & Thüringer Tanz-Akademie
Markt 11/12
Cranach-Haus
99423 Weimar
Tel: 03643 777377
E-Mail  Website


GENRE
Kleinkunst / Lesung




zurück zur Übersicht
13
SAMSTAG
13.04.2019 - 21:00 UHR
Theater im Gewölbe, Cranach Haus
Theater im Gewölbe
Bilder ansehen   Video ansehen   Hörprobe   Programmheft ansehen   Besetzung ansehen   Tickets bestellen

Ottos Mops hopst BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung (0)

Die radikalen Sprachartisten zurzeit von DADA und Bauhaus bis hin zu Ernst Jandl

100 Jahre Bauhaus! Damals setzten sich verschiedene Kunstrichtungen zum Ziel, alles auf das Grundlegende und Wesentliche zu reduzieren, in der Baukunst, in der Zwölftontechnik und im Dadaismus. Das war völlig neu und revolutionär und hallt bis heute nach. Ernst Jandl folgte diesen anarchischen Spuren in seinen herrlichen Lautgedichten mit großer Meisterschaft. Rainer Hauer brachte als Regisseur dessen preisgekröntes Theaterstück „Aus der Fremde“ zur umjubelten Uraufführung. Zusammen mit Eva-Maria Ortmann stellt er seine Fundgrube mit Sprachschätzen in der Tradition des DADA vor und macht die Lust am höheren Unsinn spürbar.


Besondere Hinweise zu diesem Termin:

VORAUFFÜHRUNG