Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Home » Spielplan » Aufführung

IM DETAIL

AUFFÜHRUNG

SPIELORT
art der stadt e.V. Gotha

art der stadt e.V.
Mönchelsstrasse 6
99867 Gotha
E-Mail  Website


VERANSTALTER
art der stadt e.V.

art der stadt e.V.
99867 Gotha
Ekhofplatz 3
Tel: 03621 402990
E-Mail  Website


GENRE
Schauspiel




zurück zur Übersicht
02
SAMSTAG
02.02.2019 - 20:00 UHR
art der stadt e.V. Gotha
art der stadt e.V.
Bilder ansehen   Video ansehen   Hörprobe   Programmheft ansehen   Besetzung ansehen   Tickets bestellen

Offene Zweierbeziehung BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung (0)

Wozu Mann und Frau fähig sind.

Wieviel Zweisamkeit hält ein Mensch aus? Ist das althergebrachte Modell der Monogamie ein Relikt aus einer Zeit, in der die Ehe aufgrund geringerer Lebenserwartung nur zehn oder zwölf jahre währte? Oder darf man die Ehe nicht aus den Augen verlieren und muss gerade in Zeiten, da Flexibilität alles, Verharren nichts ist, an ihr festhalten? Wie sieht das Innenleben einer Ehe aus? Mit welchen Konsequenzen müssen wir leben, haben wir uns erst einmal Treue bis zum Tod geschworen?
Das Autoren- und Ehepaar Franca Rame und Dario Fo legt in seinem Stück "Offene Zweierbeziehung" dar, wozu Mann und Frau fähig sind, sind sie erst einmal in Zweisamkeit verhaftet.