Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Home » Spielplan » Aufführung

IM DETAIL

AUFFÜHRUNG

SPIELORT
Theater im Gewölbe, Cranach Haus

Theater im Gewölbe / Thüringer Tanz-Akademie
Markt 11/12
Cranach-Haus
99423 Weimar
Tel: + 49 (0) 36 43 777377
E-Mail  Website


VERANSTALTER
Theater im Gewölbe

Theater im Gewölbe & Thüringer Tanz-Akademie
Markt 11/12
Cranach-Haus
99423 Weimar
Tel: 03643 777377
E-Mail  Website


GENRE
Kleinkunst / Lesung


VERANSTALTUNGSDAUER
ca. 1,5 Stunden

zurück zur Übersicht
23
MITTWOCH
23.10.2019 - 21:00 UHR
Theater im Gewölbe, Cranach Haus
Theater im Gewölbe
Bilder ansehen   Video ansehen   Hörprobe   Programmheft ansehen   Besetzung ansehen   Tickets bestellen

Willkommen und Abschied BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung (0)



Labor sein für ein besseres Leben! – das war die Devise des Bauhauses. „Weniger ist mehr!“, „Gott ist im Detail.“ oder auch „Schönheit ist der Glanz der Wahrheit.“ – so lauten nur einige der Leitsätze, ausgegeben von Architekt Mies von der Rohe. Viele seiner Kollegen hieß man in der Klassikerstadt Weimar zunächst willkommen, um sie wenige Jahr später aus der Stadt zu jagen. Unter dem Motto von Goethes titelgebendem Gedicht lässt der Schauspieler Peter Rauch die Geburtsstunde der ästhetische Moderne in einem wilden Potpourri wieder auferstehen. Berühmte Bauhäusler der Stadt, wie z. B. Paul Klee, Georg Muche oder Lothar Schreyer, aber auch die völlig neue Dichtart der legendären Weltenlauferkunder Kurt Schwitters, Christian Morgenstern, Hugo Ball oder Hans Arp kommen zu Wort. Musikalisch umrahmt wird der Jubiläumsabend von Christoph Theusner und Hans Raths mit einem kühnen Griff in die Tanzmusik-Kiste der 20. Jahre. Und in der stecken jede Menge Evergreens allerbester Güte.