Home » Gastspielpool » Gastspielpool Details

IM DETAIL

GASTSPIELPOOL

VERANSTALTER
Südthüringer Amateurtheater e.V.

Südthüringer Amateurtheater
c/o Dietrich Ansorg
Am Frauenbrunnen 12a
98617 Meiningen
Tel: 03693 502421
E-Mail  Website


GENRE
Schauspiel




zurück zur Übersicht
 
 
Südthüringer Amateurtheater e.V.
Bilder ansehen   Video ansehen   Hörprobe   Programmheft ansehen   Besetzung ansehen   Zusätzliche Informationen   Technikplan

1813 BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung (0)

SAT-1813-GB02
Eine Eigenproduktion nach historischen Vorlagen. Ein Schauspiel in 2 Teilen!

Aus Anlass der Völkerschlacht bei Leipzig und der Einrichtung eines Zuchthauses im Wasserschloss zu Untermaßfeld vor 200 Jahren erarbeitet und inszeniert das Südthüringer Amateurtheater (SAT) ein Theaterstück mit Musik, Tanz und Gesang.

Sowohl die großen historischen Ereignisse als auch Einzelschicksale einfacher Menschen werden in heiteren und besinnlichen Szenen miteinander verwoben und dem Zuschauer emotional nahe gebracht.

Im I. Teil des Stückes blickt der Zuschauer durch ein Zeitfenster auf das Herzogtum Sachsen-Meiningen mit dem Amt Maßfeld kurz vor den entscheidenden Schlachten bei Jena und Auerstedt im Oktober 1806.

Der II. Teil des Stückes spiegelt den Niedergang der napoleonischen Herrschaft über Europa nach dem Russlandfeldzug und der Völkerschlacht bei Leipzig wider.

Der Aufenthalt der alliierten Streitmacht unter der Führung von Zar Alexander I. in Meiningen und Umgebung bildet den Höhepunkt und Abschluss des historischen Schauspiels.

Wirkliche Begebenheiten der napoleonischen Zeit in Südthüringen, die Herzogliche Familie und die Einrichtung des Gefängnisses in Untermaßfeld werden durch eine frei erfundene Geschichte zu einem unterhaltsamen und spannenden Spiel vereint.

Die Namen der Figuren sind z.T. geschichtlich belegt, aber auch frei erfunden.

Tauchen Sie mit uns ein in das Südthüringen vor 200 Jahren!

SAT-1813-GB05 SAT-1813-GB04 SAT-1813-GB03 SAT-1813-GB02 SAT-1813-GB01