Home » Kulturpolitik

KULTURNEWS

Juli 2011

11
JULI
von Thüringer Theaterverband
am 11.07.2011

SOZIOKULTURBUNT zum 2. Thüringer Thüringer Kulturforum

Erneut wurden die kulturellen Dachverbände, Institutionen, Vertreter der kulturpolitischen Klasse und zahlreiche Akteure der Hoch-, Breiten-, Längenkultur und der tiefer gehenden Kultur nach Sondershausen geladen, um die ersten Ergebnisse im Prozess um die Fortschreibung des Kulturkonzepts für Thüringen zu präsentieren, um zu debattieren und zu räsonieren.

Auch die freien Theater in Tateinheit mit den Akteuren und Vertretern der Soziokultur waren am 01. Juli auf dem Schloß Sondershausen vertreten. Gemeinsam traten sie in Aktion für die freien Träger und für ein neues Selbstverständnis in der Wahrnehmung und Anerkennung der freien Kulturszene in Thüringen. Unter der Slogan „Soziokulturbunt!“ zeigten die Akteure Flagge und T-Shirt und forderten auf kulturelle Vielfalt und Teilhabe als wesentliche Güter des kulturellen Lebens auch in der Förderpraxis in dem Maße zu befördern, wie es den Leistungen und Aktivitäten in der freien Szene angemessen ist.

Der Thüringer Kultusminister Christoph Matschie war gern bereit ein Teil der soziokulturbunten Szene in Thüringen zu sein und sorgte für die richtige Interpunktion der pressewirksamen Aktion.

EURE VERTRETER UND DIE BILDER DER AKTION GIBT ES HIER ZU SEHEN



Kommentare

 
Wir bauen diese Seite
bis zum Frühling/Sommer 2020 für euch um!