Home » Kulturpolitik

KULTURNEWS

März 2011

11
MÄRZ
von LAG Spiel und Theater Thüringen
am 11.03.2011

Mixed up - Bewerbungen bis 10. April 2011

Alljährlich richtet sich der bundesweite Wettbewerb MIXED UP unter dem Motto „Durch Zusammenarbeit gewinnen!“ an Träger der Kulturellen Bildung und Schulen. Auch 2011 vergibt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend insgesamt gemeinsam mit der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung wieder sechs Preise im Wert von je 2.500 Euro.

Angesprochen sind Kooperationsteams, die aus mindestens einem außerschulischen kulturellen Partner und einer Schule bestehen, nachhaltig gut zusammenarbeiten und Kindern und Jugendlichen künstlerisches Schaffen, umfassenden Kompetenzerwerb und Persönlichkeitsbildung ermöglichen.

In diesem Jahr setzt MIXED UP mit der Vergabe des Sonderpreises „Netzwerker“ einen Akzent in Sachen sozialräumlicher Vernetzung: Einer der sechs Anerkennungspreise wird an Akteure vergeben, die im Rahmen lokaler Netzwerkaktivitäten weitere Bildungspartner und Betreuungsangebote vor Ort modellhaft einbeziehen. Für den Sonderpreis können sich Einrichtungen, Verbände, Schulen und Vereine genauso bewerben wie kommunale Vernetzungsstellen oder freiberuflich tätige Fachkräfte. Der Bewerbungszeitraum der Vorrunde startet am 15. Februar. Bis zum 10. April können Bewerbungen bequem per Online-Formular eingereicht werden. Infos unter: www.mixed-up-wettbewerb.de



Kommentare