Home » Kulturpolitik » Kulturpolitische Meldungen

KULTURPOLITIK



zurück zur Übersicht
05
SEPTEMBER
von LAG Spiel und Theater Thüringen
am 05.09.2012
(Kommentare: 0)

STELLENAUSSCHREIBUNG

Projektmanager/Projektmanagerin LAG Soziokultur Thüringen e.V. zum 15.10.2012

Die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen e.V. ist seit 1993 der Dachverband für soziokul-turelle Zentren und Kulturinitiativen im Freistaat Thüringen. Fast 70 soziokulturelle Vereine und Ein-richtungen sind in der Landesarbeitsgemeinschaft organisiert. Wir verstehen uns als Interessenver-tretung und Berater der freien Kulturszene. Unsere Aufgaben sind, Rahmen-bedingungen für kultu-relle Vielfalt in Thüringen zu verbessern, Interessen zu bündeln, Potenziale von Soziokultur öffentlich darzustellen und Position zu aktuellen kulturpolitischen Fragestellungen zu beziehen. Darüber hinaus bringt sich die Landesarbeitsgemeinschaft mit eigenen Projekten in das Kulturschaffen des Landes ein. Dazu gehören das Festival der Soziokultur „Meine Kultur" und der Wettbewerb für globale Musik Mitteldeutschland „creole".

 

Ab dem

15. Oktober 2012 ist die Stelle eines/einer Projektmanagers/Projektmanagerin zu beset-zen.

Als Projektmanger/in besteht ihre Aufgabe darin, in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführe-rin und dem Vorstand, bestehende Projekte zu konsolidieren, zu qualifizieren und die Geschäftsfüh-rung in der Verbandsarbeit zu unterstützen. Es erwartet Sie ein vielfältiges, spannendes und kreati-ves Arbeitsspektrum.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

 Konzeption, Planung, Durchführung und Nachbereitung von Projekten und Fachveranstaltungen, (bspw. Festival der Soziokultur „eine Kultur", Wettbewerb für globale Musik Mitteldeutschland „reole", Förderpreis der Soziokultur Thüringen „ulturRiese", 20-jähriges Verbandsjubiläum)

 Übernahme finanztechnischer und verwaltungsrelevanter Aufgaben

 Berichterstattung und Dokumentation von Projekten und Veranstaltungen

 Mitarbeit an den programmatischen und qualitativen Entwicklungsprozessen der Verbands-projekte

 fachliche Zusammenarbeit mit Mitgliedern und Kooperationspartnern

 Öffentlichkeits- und Pressearbeit

Wir erwarten von Ihnen:

 ein abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation

 Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement, besonders in den Bereichen Kultur und Bildung

 Kenntnisse in der Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln

 Erfahrungen in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 Teamfähigkeit, Organisationstalent, Kommunikationsgeschick, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

 einen selbständigen Arbeitsstil

 Aufgeschlossenheit und Interesse am soziokulturellen Praxisfeld, am kulturpolitischen Geschehen sowie an Verbandsarbeit

 eine kompetente und motivierende Kommunikation innerhalb des Verbandes, mit Zuwendungs-gebern, der Politik, der Presse und der Öffentlichkeit

 einen sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen; Kenntnisse mit Content-Management- Systemen, Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen sind wünschenswert

 einen PKW-Führerschein

Die Stelle ist gefördert aus dem Projektmanagerprogramm des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 30 Wochenstunden angelegt und jeweils bis 31.12. des laufenden Jahres befristet. Die Fortführung der Stelle in 2013 wurde vom Zuwendungsgeber in Aussicht gestellt.

Bitte richten Sie ihre schriftliche und aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum

28.09.2012 (Poststempel) oder per E-Mail: info@soziokultur-thueringen.de an den Vorstand der LAG Soziokultur Thüringen e.V. | Michaelisstraße 34 | 99084 Erfurt.



Einen Kommentar schreiben

Wir bauen diese Seite
bis zum Frühling/Sommer 2020 für euch um!